AGBs

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Kosten für Beratungsgespräche ab 01.01.2022
    – Erstberatung ca. 90 Minuten – 110,- Euro
    – Folgeberatung 60 Minuten – 80,- Euro
       Die Anzahl der Termine richtet sich nach Ihrem Anliegen.
       Sie entscheiden selbst über die Anzahl und die Zeitabstände der
       Gespräche.
       Meine Empfehlung liegt jedoch bei mindestens 3 Stunden.
  2.   Schröpfkopfmassagen und Schröpfkopfbehandlungen
      Mein Stundensatz liegt bei 80,- Euro.
      Damit eine Schröpfkopfmassage und Schröpfbehandlungen nachhaltig Wirkung
      zeigt, empfehle ich 3-6 Anwendungen in Folge, am besten in wöchentlichem Rhythmus.
  3.  Teilnahmegebühr für Seminare, Vorträge, Workshops, Meditations-
     und Achtsamkeitstraining

     Die Kosten variieren je nach Dauer und Veranstaltungsort. Bitte entnehmen Sie
     diese der Ausschreibung
  4.  Teilnahmegebühr für Kurse, Workshops und Vorträge an der VHS
      Die Kosten hierfür sind kursabhängig und bei der VHS direkt zu begleichen.
  5.  Anmeldung zu meinen Vorträgen, Workshops, Meditationen und
     Achtsamkeitsübungen und Rücktritt

     Die Anmeldung zu meinen Seminare,  Vorträgen, Workshops, Meditations-  und
     Achtsamkeitstrainings nehmen Sie bitte mittels Anmeldungsformular auf meiner
     Homepage vor. Telefonische Anmeldungen sind nicht verbindlich.
     Ihre Anmeldung gilt als verbindlich sobald sie bei mir eingegangen ist.
     Die Teilnahmegebühr ist nach Erhalt der Rechnung fällig, spätestens jedoch
     zu dem in der Rechnung genannten Termin.
     Sollte kein Platz mehr frei sein, melde ich mich schnellst möglich bei Ihnen.
     Sollten Sie einen Termin einmal nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie
     spätestens 24 Stunden vor Beginn abzusagen.  S. hierzu auch Pkt.7 Ausfallgebühr.
  6. Anmeldung zu Kursen, Workshops und Vorträgen an der VHS
     Die Anmeldung zu Kursen, Workshops und Vorträgen an der VHS
     nehmen Sie bitte direkt bei der jeweiligen VHS vor.
  7.  Anmeldung zu Beratungs-/Einzelgesprächen
     Die Kontaktaufnahme hinsichtlich eines Beratungs-/Einzelgespräches
     kann telefonisch erfolgen, damit wir einen Termin vereinbaren können.
     Sie können mir aber gerne eine Mail schreiben (info@gesundheitsberatung-dw.de
     oder mich mittels  Kontaktformular  auf meiner Homepage kontaktieren.
     Ich melde mich dann im Anschluss zur Terminvereinbarung bei Ihnen.
  8. Ausfallgebühr
    Sollten Sie einen Termin einmal nicht wahrnehmen können und diesen
    nicht 24 Stunden vor Beginn schriftlich des Kurses/Workshops/Vortrages abgesagt
    haben, stelle ich Ihnen eine Ausfallpauschale in Höhe von 80 % der
    jeweiligen Kursgebühr in Rechnung.
    Bei Absage 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn stelle ich 50 % des Seminarpreises in Rechnung,
    es sei den Sie stellen eine Ersatzperson oder es gibt eine Warteliste, von der jemand nachrücken
    kann.
    Die Ausfallgebühr in Höhe von 80 % bzw. von 50 % gilt auch für nicht rechtzeitig abgesagte
    Beratungs-/Einzelgespräche.

    Bei Absage von im Vorfeld und bei Anmeldung und nach Erhalt der Rechnung bezahlter
    Veranstaltungen behalte ich mir bei nicht fristgerechter Absage vor, eine Gutschrift in Höhe
    der Kurs-/Workshop-/Vortragsgebühr auszustellen, die sie dann für einen nächsten Termin
    einlösen können. Kurs-/Workshop-/Vortragsgebühren werden daher nach Eingang auf
    meinem Konto aus verwaltungstechnischen Gründen nicht zurückerstattet.

  9. Absage eines Seminars von Veranstalterseite
    Sollten für das Seminar oder sonstige Veranstaltungen nicht genügend 
    Anmeldungen vorliegen, kann das Seminar oder sonstige Veranstaltungen
    von mir abgesagt werden. Das gilt auch für eine Absage auf Grund von Krankheit,
    höherer Gewalt, Unfall oder sonstigen Gründen, die ich nicht verantworten kann
    bzw. nicht zu verteten habe. In diesem Fall wird die Teilnahmegebühr 
    zurückerstattet.
    Dies gilt nicht für Veranstaltungen der vhs. In diesem Fall müssen Sie
    sich an den Veranstalter (vhs) wenden.
  10. Hafttungsausschluss
    Sie bestätigen, dass wir für Ereignisse auf dem Weg zum Veranstaltungsort
    nicht haften. Ferner haften wir nicht für den Verlust von Gegenständen,
    die Sie zum Veranstaltungsort mitbringen.
    Die Teilnahme an einem Seminar oder an einer Veranstaltung erfolgt auf
    eigene Verantwortung. Ferner stimmen Sie zu, dass Sie für verursachte
    Schäden aufkommen.
  11. Ich erstelle keine Diagnosen und gebe keine Heilversprechen.
    Ich berate Sie unterstützend bei einer Therapie oder Behandlung.
    Eine Beratung durch mich ersetzt keineswegs einen Arztbesuch,
    oder den Besuch beim Heilpraktiker, Psychologen usw. 

    Meine Beratungsgespräche werden von den Krankenkassen nicht
    anerkannt. Rechnungen über meine Leistungen können daher nicht
    eingereicht werden.

  12. Newsletter
    Ich freue mich, dass Sie meinen Newsletter abonniert haben.
    Sollten Sie diesen nicht mehr empfangen wollen, so teilen Sie
    mir das bitte schriftlich bzw. per E-Mail mit mit.

Zurück nach oben